FFT HS 130 Verso

Der FFT HS 130 Verso ist ein Falzsystem was überwiegend im Karosseriebau im Bereich Seitenwand / Radhaus zum Einsatz kommt. Wir unterscheiden in

  • Robotergeführtes System – FFT HS 130 VERSO A2
  • Manuelles System – FFT HS 130 VERSO M
  • Manuelles System als pneumatisch angetriebene Version – FFT HS 130 VERSO MP

FFT HS 130 VERSO A2

Das Rollfalzsystem FFT HS 130 Verso A2 kommt im Bereich Seitenwand / Radhaus zum Einsatz.
Das System findet in automatisierten Fertigungsanlagen Verwendung. Das System besteht aus dem FFT HT 130 Verso Rollfalzkopf, einem Werkzeugträger und einem typspezifischen Falzrahmen. Rollfalzkopf und Werkzeugträger sind flexibel für mehrere Derivate einsetzbar.

VORTEILE UNSERES FFT HS 130 VERSO A2:

  • Standardisiertes Baukastensystem
  • Toleranzen & Bauteilqualität über IR-Programm beeinflussbar
  • Geeignet für Stahl und Aluminium
  • Qualitätskontrolle & Prozessüberwachung mittels Sensorsystem mit Auswertungssoftware ist optional erhältlich

FFT HS 130 VERSO M2

Das Rollfalzsystem FFT HS 130 Verso M kommt im Bereich Seitenwand / Radhaus zum Einsatz.

Das System kann sowohl im Prototypenbau, Vor- oder Kleinserie als auch in der manuellen Serienfertigung eingesetzt werden. Die Bedienung erfolgt durch einen Werker. Das System besteht aus einem manuellen Rollfalzkopf, einem typspezifischen Falzrahmen und Balancern. Der Rollfalzkopf ist flexibel für mehrere Derivate einsetzbar.

VORTEILE UNSERES FFT HS 130 VERSO M:

  • Rollfalzkopf kann für mehrere Derivate verwendet werden
  • Sehr kurze Inbetriebnahmezeiten
  • standardisiertes Baukastensystem
  • geeignet für Stahl und Aluminium
  • hohe Qualität

Bildergalerie